Covid -Impfung- Neuigkeiten!!

Liebe Patienten,

ab nächster Woche ( ab dem 14.04.2021) stehen wir Gewehr bei Fuß- und impfen gegen Covid- SARS-19. Ein bürokratisches Monstrum, gekrönt durch einen kleinen Pieks. Ein wahrhaftiger Staatsakt. Uns wird vorerst der Impfstoff von Pfizer/ Biontech zur Verfügung gestellt. Es werden zwei Impfdosen verabreicht, im Abstand von sechs Wochen.

Wir gehen folgendermaßen vor:

Zum Einen gibt es Patienten, denen wir selbst eine Priorität zuordnen, zum Anderen äußern viele Patienten von sich aus den dringenden Impfwunsch, wobei es selbstverständlich zu Überschneidungen kommt, was uns sehr recht ist.

Unserer Praxis wird wöchentlich ein gewisses Quantum an Impfstoff zugeteilt, das es dann in kürzester Zeit zu verimpfen gilt.

Melden Sie sich bitte telefonisch bei uns, um sich einen Impftermin zu sichern, bzw. sich auf die Liste dafür schreiben zu lassen. Wir melden uns dann bei Ihnen um Sie zu einem Termin bei uns einzuladen.

Bitte drucken Sie sich zuvor den entsprechenden Aufklärungs- und Anamnesebogen aus und füllen ihn aus : https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, können Sie sich diese auch bei uns abholen. Bitte bringen Sie diesen am Tag des Impftermins mit zu uns in die Praxis. Ohne ausgefüllten und unterschriebenen Anamnesebogen impfen wir nicht. Vergessen Sie auch Ihren Impfausweis nicht ;)

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nichts versprechen können, weder beim Tempo noch beim Umfang, aber uns größte Mühe geben, damit möglichst viele, wenn nicht gar alle die dies wünschen und denen es unseres Erachtens vordringlich zum Schutz dient, bei uns mit der Zeit geimpft werden zu können.

Alle Patienten die eine offizielle Einladung zum Impfen bekommen haben, lassen sich bitte in einem Impfzentrum impfen. Dies wird nicht bei uns geschehen.

Diese Mitteilung ist ausschließlich an unsere Stammpatienten gerichtet.

Auf ein gutes Gelingen! :)